Egesheim (Druckversion)

Gemeinderat - Aktuell

Auszug Gemeinderatssitzung vom 17.10.2019

Aus der letzten Sitzung des Gemeinderates Egesheim wird berichtet

Sanierung Friedhofsmauer:
Die östliche Friedhofsmauer weist im Bereich des Durchgangs zum neuen Friedhof erhebliche Schäden auf. Diese Schäden sollten möglichst noch vor dem Wintereinbruch behoben werden. Nach eingehender Beratung wurde die Fa. Peter Kretzler gemäß dem vorliegenden Angebot in Höhe von 3.380,95 € mit den Sanierungsarbeiten beauftragt. Als Ersatz für die Sitzbank an der Sakristei wird eine neue Sitzbank angeschafft, die auf der Grünfläche am Kircheneingang platziert werden soll. 
 
Begrüßungstafeln am Ortseingang:
Gemäß dem Beschluss aus der letzten öffentlichen Sitzung vom 19.09.2019 hat die Fa. Butz, Oberdigisheim, den Entwurf für ein Logo erstellt. Auf dieser Grundlage wurde beschlossen, die Fa. Combega, Gosheim mit der Herstellung der neuen Begrüßungstafeln zu beauftragen. Die Firma Combega war mit 931,60 € jeTafel der günstigste Anbieter. Das Mitteteil der Begrüßungstafeln ist austauschbar, so dass die Vereine diesen Teil je nach Bedarf gestalten können. Die Nutzungsregelung für die Vereine wird in der nächsten Sitzung beraten.

Jubiläumsfest „1250 Jahre Egesheim“: 
Der Vorsitzende berichtet aus der Sitzung des Festausschusses vom 16.10.2019: 
Neben dem Jubiläumsfest vom 26. bis 28. Juni 2020 sind zwei Wanderungen/Entdeckertouren zum Heidentor - Ruine Granegg und zum Plattenkalk geplant. Die Termine sind noch abzustimmen.
Die geplante Ausstellung zum Jubiläum wird voraussichtlich am 13.06.2020 mit einer Auftaktveranstaltung eröffnet und soll bis zum 01.07.2020 an den Wochenenden zugänglich sein. Bei Interesse können Gruppen auch unter der Woche auf Anmeldung im Rathaus die Ausstellung besichtigen. Wer interessante Ausstellungsstücken oder entsprechendes Bildmaterial zur Verfügung stellen kann, möge sich bitte bei Gemeinderat Alfred Sieger (07429/2843) oder auf dem Rathaus melden.

Neuverpachtung Fischwasser auf der Gemarkung Egesheim: 
Die Fischereipachtverträge auf der Gemarkung Egesheim laufen zum Jahresende aus. Es wurde beschlossen, dass die Neuverpachtung nach Klärung noch offener Punkte alsbald im Mitteilungsblatt ausgeschrieben wird.

Private Bauvorhaben: 
Der Vorsitzende legte dem Gremium zwei private Baugesuche vor. Zu beiden Vorhaben erteilte der Gemeinderat einstimmig das Einvernehmen.
 
Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht öffentlicher Sitzung: 
In der nichtöffentlichen Sitzung vom 22.08.2019 wurde auf Grund der Suche nach einem weiteren Mitarbeiter im Bauhof für die Gemeinden Egesheim und Reichenbach der Arbeitsvertrag mit dem bisherigen Hallenwart zum 30.09.2019 gekündigt. Der Vorsitzende bedankte sich für die gute Arbeit beim bisherigen Hallenwart  Bis die neue Stelle im Bauhof besetzt wird, übernimmt Fronmeister Raphael Reiser die Aufgaben des Hallenwarts.
In der nichtöffentlichen Sitzung vom 19.09.2019 wurde beschlossen, dass für die derzeitige Urlaubs- und Krankheitsvertretung im Bischof-Wilhelm-von-Reiser-Kindergarten die Kosten für eine erforderliche Nachqualifizierung von der Gemeinde getragen werden, so dass diese bei personellen Veränderungen im Kindergarten kurzfristig als Erzieherin eingesetzt werden kann. 
 
Anschaffung von 2 Turnbänken für die Gemeindehalle:
Auf Anregung der Kindergartenleiterin werden für die Gemeindehalle zwei Turnbänke von der Fa.  Benz Sport zum Preis von 656,00 € angeschafft.

Grundreinigung in der Gemeindehalle
Im Vorgriff auf die anstehenden Feierlichkeiten zum Jubiläum „1250 Jahre Egesheim“ hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, die Fa. Tiersch, Deilingen mit der Grundreinigung der Gemeindehalle gemäß deren Angebot in Höhe von 2.803.74 € zu beauftragen. Dabei soll eine erste Grundreinigung mit Beschichtung des Hallenbodens alsbald und die Grundeinigung als solche nach der Fasnet 2020 erfolgen. 
 

http://www.egesheim.de/index.php?id=99&no_cache=1